3. Projektwoche „Fit und gesund“

Ziel:

Unsere Schüler erfahren, wie wichtig gesunde Ernährung und Bewegung für das eigene Wohlbefinden sind. Sie erarbeiten sich Informationen über die Produktion von Lebensmitteln und die Folgen des Konsums.

Ebenso ist das Gemeinschaftserlebnis des Frühstücks Ziel dieser Projekttage.

BNE-Bezug:

Gesundheitsförderung ist im Sinne von BNE ein wichtiger gesellschaftlicher Auftrag. Kenntnisse über Lebensmittel deren Konsum und Produktion beeinflussen insgesamt das Verbraucherverhalten.

Beschreibung:

Seit 2017 sind wir zertifizierte Klasse2000 Schule. Darüber hinaus haben wir als Teil unseres umfassenden Präventionskonzepts das „Gesunde Schulfrühstück“ gemeinsam mit dem Schulelternbeirat 2017 weiterentwickelt und die  Projekttage „Fit und Gesund konzipiert.  Den Auftakt hierzu bildet ein gemeinsamer Ausdauerlauf aller Kinder und am Ende der Projekttage wird ein gemeinsames Frühstück von allen für alle vorbereitet.  Jede Klassenstufe arbeitet während der Projekttage inhaltlich zu unterschiedlichen Nahrungsmittelbereichen:  Klasse 1: „Milch und Milchprodukte; Klasse 2: „Obst und Gemüse; Klasse 3: „Brot und Getreide; Klasse 4: „Fleisch und Wurst. Aus diesen Lebensmitteln werden dann am Ende der Projekttage jeweils von jeder Klasse 14 Portionen eines Gerichts, z. B. selbstgebackenes Brot, Müsli oder Obstsalat, für die Klassenbuffets zubereitet. Außerdem werden im Unterricht weitere Themen der gesunden Lebensführung in den Klassen behandelt.

Weitere Informationen zum Thema Klasse2000 finden Sie hier.

 

;

Carl-Orff-Schule